Literaturtest "Miles & Niles - Hirnzellen im Hinterhalt" von Jory John und Mac Barnett

Artikel-Nr.: 0686
2,79


Der Roman "Miles & Niles - Hirnzellen im Hinterhalt" von Jory John und Mac Barnett eignet sich für eine 5. oder 6. Klasse. Die Geschichte lässt sich gut lesen, ist für leseunmotivierte Schüler geeignet und macht Spaß zu lesen, weil sie witzig ist. Inhaltlich geht es um eine neue Schule, ein Wettstreit und Streiche.

Inhalt:

Miles kommt an eine neue Schule und möchte sich dort einen Namen als bester Trickser aller Zeiten machen. Leider hat er einen Konkurrenten, der ihn bei allen Ideen noch um ein Quentchen übertrifft. Ausgerechnet der Schulhelfer Niles bietet ihm eine Zusammenarbeit an, doch davon will Miles nichts wissen und so tobt der Wettstreit, wer der beste Trickser an der Schule sei.

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Klasse 5 und 6