Literaturtest "Long way down" von Jason Reynolds

Artikel-Nr.: 0537
2,79


Der Jugendroman "Long way down" von Jason Reynolds ist 2020 für den Jugendliteraturpreis nominiert worden und eignet sich hervorragend für eine 9. oder 10. Klasse. Er ist spannend und gut verständlich geschrieben. Thematisch behandelt er die Spirale von Gewalt über Generationen hinweg. Reynolds zeigt auf, wie sinnlos die Regeln sind, an denen sich vermeintliche Männlichkeit orientiert.

Inhalt:

Wills Bruder Shawn ist erschossen worden. Will befindet sich in einem Fahrstuhl auf dem Weg nach unten, um seinen Bruder zu rächen.

In jeder Etage steigt ein neuer Fahrgast ein.

Jeden kennt Will.

Jeder ist tot.

Alle versuchen ihn, von seinem Vorhaben abzubringen.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Klasse 9 und 10