Literaturtest "Dry" von Neal und Jarrod Shusterman


Literaturtest "Dry" von Neal und Jarrod Shusterman

Artikel-Nr.: 0533
3,29


Der Jugendroman "Dry" von Neal und Jarrod Shusterman ist auf der Nominierungsliste für den Jugendliteraturpreis 2020. Er ist spannend geschrieben und brandaktuell. Er spielt den Gedanken durch, wenn es in einer stark bevölkerten Region, in diesem Fall Kalifornien, von einem auf den anderen Tag kein Wasser mehr gibt. Die Schüler könnten danach ein Projekt zum Thema "Wasser" entwickeln.

INhalt:

Alyssa und ihre Familie haben plötzlich kein Wasser mehr. Die Ströme der Menschen sind ähnlich: Wasser kaufen, Flucht aus der Region, Überleben. Auf der Suche nach ihren Eltern, die Wasser an einer Entsalzungsanlage holen wollten, und Wasser, irrt Alyssa mit Garrett und Kelton durch das Land. Sie begegnen immer mehr Wasserzombies und geraten in Lebensgefahr.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Klasse 9 und 10