Literaturtest "Kein Platz für Idioten" von Felix Mitterer

Artikel-Nr.: 0523
2,59


Das Drama "Kein Platz für Idioten" von Felix Mitterer behandelt die Ausgrenzung eines behinderten Menschen durch eine dörfliche Gemeinschaft. Das Theaterstück eignet sich für eine 9. oder 10. Klasse und lässt sich anschließend gut selbst aufführen. Es kann aber auch mit dem Film oder Hörspiel verglichen werden.

Inhalt:

Der Sohn von Bauern ist behindert und wird sehr schlecht in seinem Elternhaus behandelt. Ein alter Mann arbeitet bei den Bauern und nimmt sich des Jungen an, der daraufhin gute Fortschritte macht. Die Dorfgemeinschaft lehnt ihn jedoch ab und als es zu einem kleinen Zwischenfall kommt, darf der Junge nicht bleiben.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Klasse 9 und 10