Literaturtest "Top Dogs" von Urs Widmer


Literaturtest "Top Dogs" von Urs Widmer

Artikel-Nr.: 0366
2,49


Das Drama "Top Dogs" von Urs Widmer eignet sich hervorragend für die 11., 12. und 13. Klasse. Der Textumfang ist gering (87 Seiten), aber gehaltvoll. Ein Zusammenarbeit mit den Fächern Ethik und/oder Wirtschaft wäre für die Schüler eine Bereicherung. Das Drama behandelt die Themen Karrierestreben, ein Leben für die Firma, Beziehungsschwierigkeiten, Kündigung und den Umgang damit.

Inhalt

Eine Vermittlungsagentur für Arbeitslose ist darauf spezialisiert gekündigte Manager aufzufangen, aufzubauen und weiter zu vermittelt. Die Manager, die zum Teil 30 Jahre ihres Lebens "ihrer" Firma geopfert haben, können eine Kündigung mental kaum fassen. In den einzelnen Schicksalen zeigt sich, dass dem Beruf alles untergeordnet wurde und wird. Die Eigenwahrnehmung erhebt sich dabei immer über die anderen Menschen.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Oberstufe, Startseite