Neu

Literaturtest "Gips oder wie ich an einem Tag die Welt reparierte" von Anna Woltz

Artikel-Nr.: 0757
2,79


Der Roman "Gips oder wie ich an einem Tag die Welt reparierte" von Anna Woltz eignet sich für eine 6. oder 7. Klasse. In der Geschichte wird die Verabeitung einer Trennung von Eltern, Geschwisterliebe und Freundschaft und die Gefühle von ein bisschen Verliebtsein anschaulich beschrieben.

Inhalt:

Der Vater von Fitz und Bente stürzt mit dem Fahrrad und Bente und er müssen ins Krankenhaus. Fitz ist innerlich noch sehr wütend auf ihre Eltern, weil sie sich gerade getrennt haben. Im Krankenhaus trifft sie auf Adam, der ebenfalls wütend auf seine Eltern bzw. seinen kleinen Bruder ist, der viel zu früh geboren ist und die ganze Aufmerksamkeit auf sich zieht. Adam hilft Fitz und Fitz hilft Adam an dem Tag im Krankenhaus und nebenbei helfen sie noch ein paar anderen. Am Ende ist Fitz ein bisschen verliebt.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Klasse 5 und 6, Klasse 7 und 8