Literaturtest "Hüter der Erinnerung" von Lois Lowry

Artikel-Nr.: 0607
3,29


Der Roman "Hüter der Erinnerung" von Lois Lowry eignet sich hervorragend für eine 7. oder 8. Klasse. Die Geschichte ist spannend geschrieben und setzt sich mit einer Zukunftsvision auseinander, in der alles geregelt ist. Das dürfte viel Raum für Diskussionen einräumen oder auch die Möglichkeit für die Schüler, eigenen Zukunftsvisionen zu entwickeln.

Inhalt:

Auf seiner letzten Zeremonie wird Jonas sein zukünftiger Beruf zugewiesen: er wird der neue Hüter der Erinnerung. Er lernt dabei von dem Geber der Erinnerung jede Menge Dinge kennen, die für ihn völlig neu sind, z.B. ein Schlitten und Schnee. Aber die Erinnerungen sind nicht nur angenehm. Ihm werden auch Bilder aus Kriegen übermittelt, die sehr schmerzvoll sind. Als Jonas hinter ein Geheimnis seiner Gemeinschaft kommt, bleibt ihm nur noch ein Ausweg.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Klasse 7 und 8