Neu

Literaturtest "Doggerland" von Daniel Bleckmann

Artikel-Nr.: 0600
3,29


Der Roman "Doggerland - Die versunkene Welt" von Daniel Bleckmann eignet sich für eine 7. Klasse. Die Geschichte ist spannend geschrieben und gut zu lesen. Thematisch wird die Steinzeit, das versunkene Doggerland, Freundschaft und eine Zeitreise behandelt. Eine Zusammenarbeit mit dem Fach Geschichte könnte die Kenntnisse der Schüler vertiefen.

Inhalt:

Leya und Lex finden im Watt ein Zeittor, durch das sie auf Doggerland in die Steinzeit katapultiert werden. Hier müssen sie ohne Handy und den gewohnten Annehmlichkeiten einige Abenteuer überstehen. Alif, einer der beiden Häuptlingssöhne, hift ihnen dabei. Gemeinsam kämpfen sie gegen Jórunn, einer Schamanin, die einen grausamen Einfluss auf den Häuptling ausübt.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Klasse 7 und 8