Literaturtest "33 Bogen und ein Teehaus" von Mehrnousch Zaeri-Esfahani

Artikel-Nr.: 0598
3,29


Die autobiografische Erzählung "33 Bogen und ein Teehaus" von Mehrousch Zaeri-Esfahani eignet sich für eine 7. -10. Klasse. Thematisiert wird das Leben im Iran mit der Vertreibung des Schahs, dem Aufstieg Ayatollah Chomeinis, die Flucht nach Deutschland und die Odyssee innerhalb der Flüchtlingsheime.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Klasse 7 und 8