Literaturtest "Aufs Ganze gehen" von Henriette Wich

Artikel-Nr.: 0569
2,59


Der Jugendroman "Aufs Ganze gehen" von Henriette Wich eignet sich sehr gut für eine 9. oder 10. Klasse. Der Umfang ist gering und sprachlich ist er gut verständlich, so dass sich die Geschichte auch für leseunmotivierte Klassen eignet. Inhaltlich geht es um vermeintlichen Mut, Coolsein und rivalisierende Jungengruppen.

Inhalt:

Marvin hat den Anschluss in der Schule verloren und hasst Langeweile. Er zieht mit Killers Clique in der Gegend umher, die sich immer gefährlich werdende Mutproben ausdenkt. Das Risiko wird unkalkulierbar!

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Klasse 9 und 10