Literaturtest "Ein Bruder zu viel" von Linde Hagerup

Artikel-Nr.: 0563
2,59


Der Roman "Ein Bruder zu viel" von Linde Hagerup eignet sich sehr gut für eine 5. oder 6. Klasse. Die Geschichte setzt sich mit der Patschworkfamilie auseinander, eignet sich aber auch für alle Kinder, die ein Geschwisterchen bekommen (haben).

Inhalt:

Sara wird plötzlich zur großen Schwester, weil Steinar in die Familie kommt. Seine Mutter ist gestorben und alle haben Mitleid mit ihm. Sara nicht. Sie kann ihn nicht ausstehen. Mit einem guten Einfall löst sie ihr Problem.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Klasse 5 und 6