Literaturtest "Manchmal möchte ich mich totlachen" von Birgit Schlieper und Nina Stahl

Artikel-Nr.: 0555
3,29


Der Roman "Manchmal möchte ich mich totlachen" von Birgit Schlieper und Nina Stahl eignet sich für eine 9. oder 10. Klasse. Die Geschichte ist verständlich geschrieben und beschäftigt sich mit den letzten Tagen im Leben eines Jugendlichen und was noch wichtig ist, wenn man bald stirbt.

Inhalt:

Nils bekommt die Diagnose Leukämie und verbringt seine Tage auf der Krebsstation. Er verliebt sich ein bisschen in Helene, hilft Schwester Ulla, die kleinen Kinder mit einem Puppentheater aufzumuntern und abzulenken und klärt die letzten Dinge in seinem Leben.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Klasse 9 und 10