Literaturtest "Sophie auf den Dächern" von Katherine Rundell

Artikel-Nr.: 0553
3,29


Der Roman "Sophie auf den Dächern" von Katherine Rundell eignet sich sehr gut für eine 5. oder 6. Klasse. Die Geschichte beschreibt die Suche nach der Mutter, das abenteuerliche, aber auch harte Leben der Waisenkinder auf den Straßen in Paris, Freundschaft, Erziehungsvorstellungen und Entschlossenheit und Mut. Viele Szenen laden zu kraetiven Umsetzungen ein. Man kann die Schüler ein Comic zeichnen lassen, eine wichtige Szene im Schuhkarton darstellen lassen, ein Stop-Motion-Film drehen usw.

Inhalt:

Sophie überlebt ein Schiffsunglück und wird von Charles Maxim aufgenommen und sehr freiheitlich erzogen. Das ist der Fürsorge ein Dorn im Auge und sie möchte Sophie in ein Waisenhaus einliefern lassen, als sie 12 Jahre alt ist. Die beiden fliehen nach Paris, um dort Sophies Mutter zu suchen. Dabei lernt Sophie Mateo kennen, der auf den Dächern von Paris lebt. Ihm zu folgen bedeutet für Sophie Mut und Entschlossenheit aufbringen zu müssen, denn das Leben auf den Dächern ist gefährlich.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Klasse 5 und 6