Literaturtest "Bloom - Die Apokalypse beginnt in deinem Garten" von Kenneth Oppel

Artikel-Nr.: 0542
3,29


Der Jugendroman "Bloom - Die Apokalypse beginnt in deinem Garten" von Kenneth Oppel ist gut geeignet für eine 7. oder 8. Klasse. Die Bilder, die beim Lesen entstehen, ließen sich anschließend in einem kreativen Prozess visualisieren. Die Geschichte gleitet in ihrer Schlüssigkeit zum Teil ins Fantastische ab, aber das mag daran liegen, dass ich für Aliens nicht ganz so viel übrig habe. Trotzdem ist es eine aufregende Geschichte mit viel Aktion, die die Themen Umwelt, Unbeherrschbarkeit der Natur, Anderssein und Freundschaft aufgreift.

Inhalt:

Von einem Tag auf den anderen fangen in Anayas Umgebung schwarze Gräser an zu wachsen. Alle Versuche der Bewohner, dieses Gras auszurotten, scheiterm. Im Gegenteil: es kommen weitere hinzu. Unterirdische Fallgrubenpflanzen und mörderische Ranken, die die Einwohner erwürgen, gesellen sich hinzu. Anaya, Petra und Seth verändern sich ebenfalls. Sie bekommen Kräfte, die sie für den Kampf gegen die schwarzen Pflanzen brauchen. Es gibt eine winzige Chance, auf einer Insel, auf der es Erde gibt, die das schwarze Gras verdorren lässt. Die drei Freunde versuchen, das Gegenmittel zu bekommen und geraten dabei in Lebensgefahr.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Klasse 7 und 8