Literaturtest "Alice im Netz - Das Internet vergisst nie!" von Antje Szillat

Artikel-Nr.: 0541
2,79


Die Erzählung "Alice im Netz - Das Internet vergisst nie!" von Antje Szillat eignet sich gut für eine 7. oder 8. Klasse. Die Geschichte ist verständlich geschrieben und behandelt die Themen Cybermobbing, Verhalten im Netz, Vertauen und Selbstschutz. Die Themen sind lebensnah und dürften spannende Diskussionen ermöglichen.

Inhalt:

Alice ist eine selbstbewusste junge Frau, die einen Blog über den Schulalltag betreibt. Manchmal vergreift sie sich dabei im Ton und gibt auch viel von sich preis. Als sie dann Emails bekommt, in denen sie Filmaufnahmen von sich sieht, brökelt Alice Selbstbewusstsein und Gefühl der Sicherheit. Sie weiß nicht, wer dahinter steckt. Wem kann sie noch vertrauen? Zudem wird sie von einem Unbekannten gestockt. Ist er der Absender?

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Klasse 7 und 8