Literaturtest "Abby Lynn - Verbannt ans Ende der Welt" von Rainer M. Schröder


Literaturtest "Abby Lynn - Verbannt ans Ende der Welt" von Rainer M. Schröder

Artikel-Nr.: 0530
3,29


Der Jugendroman "Abby Lynn - Verbannt ans Ende der Erde" von Rainer M Schröder eignet sich gut für eine 9. oder 10. Klasse. Er ist der erste Band von insgesamt fünf Bänden, d.h. wenn er den Schülern gefällt, lesen sie eventuell weiter. Er behandelt die Themen Armut in London, Ungerechtigkeit, Verbannung, Australien und die Tapferkeit einer jungen Frau. Fächerübergreifend ließe sich gut mit dem Fach Geschichte zusammenarbeiten. Die Schüler können die geschichtlichen Hintergründe aber auch durch Präsentationen erarbeiten.

Inhalt:

Abby Lyn wird in London zu Unrecht zu einer Verbannung nach Australien verurtelt und muss diese Herausforderung in ihrem Leben meistern.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Klasse 9 und 10