Literaturtest "IBoy" von Kevin Brooks

Artikel-Nr.: 0513
3,29


Der Roman "IBoy" von Kevin Brooks eignet sich sehr gut für eine 7. oder 8. Klasse. Er ist spannend und verständlich geschrieben, vom Umfang gut zu bewältigen und greift einige Themen auf, die Jugendliche interessant finden.

Inhalt:

Tom fällt, als er zur Verabredung mit Lucy unterwegs ist, ein IPhone auf den Kopf. Leider können nicht alle Teile wieder aus dem Gehirn operiert werden. Tom stellt nach dem Krankenhausaufenthalt fest, dass er sich mit seinem Gehirn ins Internet einwählen kann. Dadurch erfährt er auch, dass Lucy von einer Gruppe von Jungs aus dem Viertel vergewaltigt worden ist. Tom wird zum Rächer dieser Tat und verfolgt die Verantwortlichen.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Klasse 7 und 8