Literaturtest "Jackpot - wer träumt, verliert" von Stephen Knösel


Literaturtest "Jackpot - wer träumt, verliert" von Stephen Knösel

Artikel-Nr.: 0493
2,99


Der Roman "Jackpot -  wer träumt, verliert" von Stephan Knösel eignet sich für eine 8. oder 9. Klasse. Er behandelt den Traum vom großen Geld, einen Überfall, Freundschaft, rivalisierende Banden, Ghettorisierung und zerrüttete Familienstrukturen. Die Sprache ist gut verständlich und durch die aktionreiche Geschichte müssten sich auch lesemüdere Jugendliche angesprochen fühlen.

Inhalt:

Chris läuft an der Autobahn entlang und wird dabei Zeuge eines Autounfalls. Eine Insassin bittet ihn, eine Tasche für sie aufzubewahren. Wie sich herausstellt, sind darin 4 Millionen €. Die würde Chris gerne behalten, aber Sabrina und ihr Komplize, einige Jungs aus dem Wohnblock und die Polizei sind ebenfalls hinter der Beute her.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Klasse 7 und 8, Klasse 9 und 10