Literaturtest "Medea" von Euripides


Literaturtest "Medea" von Euripides

Artikel-Nr.: 0483
2,29


Ein Klassiker der Dramen!

"Medea" von Euripides eignet sich für die Klassen 11, 12 und 13. Die Tragödie behandelt die Themen Betrug, Verlassen eines Ehepartners, Mord, Kindsmord und die Frage nach der Schuld. Medea dürfte die Schüler spalten. Versteht man auf der einen Seite ihren Schmerz, verurteilt man auf der anderen ihre Raserei, Rachsucht und ihr Morden.

 

Inhalt:

Medea wird von Iason, ihrem Mann, wegen Kreons Tochter verlassen. Medea rast und schmiedet Rachepläne, in deren Folge sie zur mehrfachen Mörderin wird.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Klasse 11, 12 und 13