Literaturtest "Mein Freund Otto, das wilde Leben und ich" von Silke Lambeck


Literaturtest "Mein Freund Otto, das wilde Leben und ich" von Silke Lambeck

Artikel-Nr.: 0469
2,99


Der Roman "Mein Freund Otto, das wilde Leben und ich" von Silke Lambeck eignet sich hervorragend für die 5. und 6. Klasse und ich hoffe, dass die Geschichte den Sprung in die Klassenzimmer schafft. Das Buch hat 180 Seiten, ist in 25 überschaubare Kapitel unterteilt und von Barbara Jung illustriert. Zudem steht es auf der Nominierungsliste für den Jugendliteraturpreis 2019. Thematisch setzt sich die Geschichte mit dem Großstadtleben, Freudschaft, Rappen, Bedrohung und Erpressung, Mietinvestoren und ihre Machenschaften und Vorurteilen auseinander.

Inhalt:

Matti und Otto kennen sich schon ihr ganzes Leben. Otto ist eines Tages der Meinung, dass sie viel zu brav seien und Matti denkt daraufhin über das wilde Leben nach. Und plötzlich sind sie mittendrin, als Hotte Zimmerman seinen Späti abgeben soll, weil der neue Besitzer die Mieten drastisch erhöhen möchte und zwei Erpresser schickt, damit Hotte richtig Angst bekommt.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Klasse 5 und 6