Literaturtest "Unterm Rad" von Hermann Hesse


Literaturtest "Unterm Rad" von Hermann Hesse

Artikel-Nr.: 0463
2,99


Die Erzählung "Unterm Rad" von Hermann Hesse eignet sich für die 9. und 10. Klasse. Sie behandelt die Themen Erwachsenwerden, Ehrgeiz, das Schulsystem, das Internatsleben zu früheren Zeiten, das Zerbrechen an zu hohen Erwartungen und zu hohem Druck. Die Sprache ist anspruchsvoll, der Umfang gut zu bewältigen. Der Druck, der auf den Schülern in heutiger Zeit lastet oder auch die hohen Erwartungen, die manche Eltern an ihre Kinder stellen, ist die Verbindung zur heutigen Zeit und bietet manche Gesprächsanlässe.

 

Inhalt:

Hans kommt aus bescheidenen Verhältnissen und ist begabt. Damit er das Landesexamen schafft, büffelt er rund um die Uhr. Seine persönlichen Bedürfnisse nach Freizeit und Leben werden unterdrückt. Nachdem er am Klosterinternat Maulbronn angenommen wird, setzt sich seine Strebsamkeit noch eine Weile fort und er unterwirft sich weiterhin dem Leistungsdruck, doch dann bricht das Lebenwollen durch und Hans verliert den Boden unter den Füßen.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Klasse 9 und 10, Startseite