Literaturtest "Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß" von Manja Präkes


Literaturtest "Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß" von Manja Präkes

Artikel-Nr.: 0455
2,99


Der Roman "Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß" von Manja Präkes hat 2018 den Jugendliteraturpreis erhalten. Er hat 230 Seiten und ist verständlich geschrieben. Er behandelt die Themen Ostdeutschland, Hass, rechte Gesinnung, Angst, Zivilcourage, Mauerfall und Freundschaft. Bei einer Zusammenarbeit mit dem Fach Geschichte und/oder Politik könnte die Thematik "DDR" vertiefend behandeln.

Inhalt:

Mimi wächst in einer ostdeutschen Provinz auf und muss erleben, wie die Gefährten und Freunde der Kinderjahre, sich immer stärker politisch rechts orientieren. Sie erlebt Hass und Angst durch das Anderssein, das Tolerieren von rechter Gewalt in ihrem Umfeld und versucht aus dieser Atmosphäre zu fliehen.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Klasse 9 und 10, Klasse 11, 12 und 13