Literaturtest "Engel haben keinen Hunger" von Brigitte Biermann


Literaturtest "Engel haben keinen Hunger" von Brigitte Biermann

Artikel-Nr.: 0445
2,99


Der Roman "Engel haben keinen Hunger" von Brigitte Biermann eignet sich gut für eine 8. und 9. Klasse. Die Geschichte ist eindrücklich geschrieben und charakterisiert gut das Leben einer Magersüchtigen und deren Umfeld. Es würde sich anbieten, fächerübergreifend mit dem Fach Biologie zum Thema Ernährung zusammenzuarbeiten oder auch die Schüler eine Präsentation zu den verschiedenen Esssüchten ausarbeiten zu lassen. Ein Aspekt fehlt in dem Roman: Das Internet mit seinen zahlreihen Foren, in denen sich Magersüchtige gegenseitig bestärken und Tipps geben. Vielleicht kann das durch eine Suchtberaterin im Unterricht ergänzt werden.

 

Inhalt:

Katrin ist eine willensstarke Person. Was sie sich vornimmt, das erreicht sie auch. Leider richtet sie diese Kraft gegen sich. Was zunächst mit einem harmlosen Abnehmen anfängt, steigert sich zu einer Sucht, die Katrin nicht mehr unter Kontrolle bringt. Ein langer Leidensweg mit Einweisungen in die Klinik, Zwangsernährung und Therapien beginnt.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Klasse 7 und 8, Klasse 9 und 10