Literaturtest "Sichelmond" von Stefan Gemmel


Literaturtest "Sichelmond" von Stefan Gemmel

Artikel-Nr.: 0440
2,99


Der Roman "Sichelmond" von Stefan Gemmel ist spannend und zieht mit den ersten Zeilen den Leser in die Geschichte. Geeignet ist er für die Klassen 9 und 10. Der Umfang und die Sprache erfordern leseambitionierte Jugendliche. Thematisch setzt sich die Geschichte mit dem ewigen Kampf zwischen Gut und Böse, der Liebe und einer Spurensuche im Vergangen auseinander, gepaart mit einer Tätersuche der Polizei in der Gegenwart.

Der Roman eignet sich hervorragend für kreative Aufgabenstellungen bzw. der kreativen Umsetzung des Inhalts.

Inhalt:

Rouven wacht immer in der Neumondnacht in fremden, völlig verwüstetn Wohnungen auf. Die Ehepaare der Wohnungen sind verschwunden, Rouven kann sich an nichts erinnern, wird aber als Neumondtäter von der Polizei verfolgt. In der 4. Wohnung trifft er auf Tabitha, die nur von Rouven, aber nicht von anderen Menschen gesehen werden kann. Warum gibt es diese Verbindung? Gemeinsam machen sich Rouven und Tabitha auf die Suche nach Antworten, aber was sie finden, ist grausam.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Klasse 9 und 10