Literaturtest "Maria Stuart" von Friedrich Schiller


Literaturtest "Maria Stuart" von Friedrich Schiller

Artikel-Nr.: 0371
2,99


Das Drama "Maria Stuart" von Friedrich Schiller eignet sich gut für die 11., 12. oder 13. Klasse. Es behandelt die Themen Konkurrenz, Intrigen, Hass, Liebe, Verrat, Hofleben, Günstlinge und Religion. Es ist wie ein typisches Drama in 5 Akte unterteilt und liest sich spannend, obwohl die meisten den Ausgang kennen dürften. Denkbar ist hier eine fächerübergreifende Zusammenarbeit mit dem Fach Geschichte, Religion oder Politik. Spannend könnte auch eine Präsentation der Klasse sein, bei der sich die Schüler unterschiedlicher Themen rund um das Drama annehmen und so einen Abend für die Eltern gestalten.

Inhalt:

Das Drama spielt in den letzten drei Tagen vor der Hinrichtung Maria Stuarts. Sie ist aus Schottland nach England geflohen, hatte sich Hilfe von Elisabeth I erhofft und wird gefangen gehalten und kontrolliert. Zwischen den beiden Frauen besteht ein Konflikt, in dem es u. a. um den Anspruch auf den Thron geht. Maria Stuart wird für schuldig befunden, ein Attentat auf Elisabeth I vorbereitet zu haben. In dem Drama von Friedrich Schiller stellt sich nach der Hinrichtung Maria Stuarts ihre Unschuld heraus.

Diese Kategorie durchsuchen: Klasse 11, 12 und 13