Literaturtest "Weil ich so bin" von Christine Fehér


Literaturtest "Weil ich so bin" von Christine Fehér

Artikel-Nr.: 0349
1,69


Der Roman "Weil ich so bin" von Christine Fehér eignet sich gut für die 8. Klasse und behandelt die Themen Andersartigkeit, Zweigeschlechtlichkeit (Hermaphroditen), erste Liebe, Toleranz, aber auch  Ablehnung durch andere. Der Umfang ist gering und die Kapitel kurz, so dass auch "lesemüde" Schüler die Lektüre schaffen können.

Jona wird mit beiden Geschlechtsmerkmalen geboren und fühlt sich manchmal als Junge und manchmal als Mädchen. Er schminkt sich und trägt bunte Mädchenkleidung. Für sein mutiges Auftreten wird er bewundert, aber auch angefeindet. Und dann verliebt er sich zum ersten Mal und das bringt nicht nur ihn ziemlich durcheinander...

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Klasse 7 und 8